Hauptsitz Essen
HRB Essen 13879
GF: Horst-Hans Mühlenbeck
Transhelp GmbH
St. Annental 102 / Ecke Frankenstrasse
45134 Essen

Tel: 0201 - 514 71 41
Fax: 0201 - 51 13 39
Home

AGB´s
Impressum

Anmeldung
Login

Allgemeine Geschäftsbedingungen der TransHelp Laderaumbörse


Die TransHelp Laderaumbörse arbeitet und funktioniert ausschließlich auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen.

Zugangsberechtigt sind:
1. bei TransHelp - AMÖ ausschließlich Umzugsunternehmen, die Mitglied der AMÖ oder ihres nationalen Möbeltransportverbandes sind.

2. bei TransHelp - Open alle gewerblich tätigen Umzugsunternehmen und Möbelspediteure. Voraussetzung für Ihre Mitgliedschaft ist ein ordnungsgemäß angemeldetes Gewerbe sowie eine ordnungsgemäß eingedeckte Transporthaftpflichtversicherung.

Mit der Nutzung der TransHelp Laderaumbörse erkennt der Nutzer unwiderruflich diese Geschäftsbedingungen und deren Geltung an.

1) Die TransHelp Laderaumbörse haftet nicht für jegliche Risiken und Gefahren, die sich aus der Nutzung der TransHelp Laderaumbörse, des Internet und der damit verbundenen Kommunikation ergeben.

2) Die TransHelp Laderaumbörse haftet nicht für die Richtigkeit der von den Nutzern eingegebenen Daten. Auch bezüglich der ausschließlich zwischen den Nutzern entstehenden Transportvereinbarungen ist jegliche Haftung der TransHelp Laderaumbörse ausgeschlossen.

3) Den Nutzern ist bekannt, daß die eingegebenen Daten von der TransHelp Laderaumbörse gespeichert werden. Sie werden ausschließlich zu den Zwecken der TransHelp Laderaumbörse genutzt und nicht weitergegeben. Mit dieser Datenerfassung erklären die Nutzer ihr Einverständnis.

4) In die Datenbank der TransHelp Laderaumbörse dürfen ausschließlich die vorgesehenen Daten zum Zwecke der Laderaum-Vermittlung eingegeben werden. Die Nutzer sind dafür verantwortlich, daß alle etwa anwendbaren, geltenden Gesetze eingehalten werden.

5) Die TransHelp Laderaumbörse verfolgt das Ziel, eine Zusammenarbeit von Möbelspediteuren auf hohem Qualitätsstandard und mit gesicherter Seriosität zu vermitteln. Aus diesem Grund sichert jeder Anwender durch Nutzung der TransHelp Laderaumbörse dieser gegenüber sowie den etwaigen Vertragspartner folgendes zu:
  • Es wird Kundenschutz garantiert.
  • Die Nutzer arbeiten mit Fachpersonal.
  • Es werden ausschließlich besonders für die Möbelbeförderung geeignete technisch und optisch einwandfreie Fahrzeuge mit der technisch erforderlichen Ausrüstung eingesetzt.
  • Für Fahrzeuge, Transporte und sonstigen Betrieb hat der Nutzer alle nach geltendem Recht erforderlichen Versicherungen ausreichend gedeckt.
  • Die Nutzer sichern zu, bei Nichteinhaltung von vorgegebenen Terminen. Schadensfällen, sonstigen unvorhergesehenen Zwischenfällen sämtliche Vertragsbeteiligte umgehend zu informieren.
  • Die Abrechnung der unter Anwendung der TransHelp Laderaumbörse vermittelten Leistungen erfolgt den gesetzlichen Bestimmungen entsprechend in nachvollziehbarer Weise unverzüglich nach Erbringung der Leistungen. Die Rechnungsempfänger verpflichten sich, ordnungsgemäß erbrachte und abgerechnete Leistungen innerhalb von spätestens zwei Wochen nach Erhalt der Rechnung bzw. innerhalb etwa vereinbarter Zahlungsziele vollständig zu begleichen.
  • Die Nutzer verpflichten sich zur Aufrechterhaltung der Funktion der TransHelp Laderaumbörse, vermittelten Laderaum bzw. vermittelte Frachten unmittelbar zu löschen, da nur so eine sinnvolle Funktion der Laderaumbörse gewährleistet ist.
Die TransHelp Laderaumbörse übernimmt für die Einhaltung dieser Bedingungen keine Haftung. Die TransHelp Laderaumbörse ist aber bemüht, auf die Einhaltung dieser Bedingungen hinzuwirken und diese zu kontrollieren. Die TransHelp Laderaumbörse behält sich daher vor, solche Nutzer, die gegen die obigen Bedingungen wiederholt verstoßen, ohne Einhaltung einer Frist von der Nutzung der Laderaumbörse auszuschließen.

6) Die Nutzung der TransHelp Laderaumbörse ist für den Monat des ersten Zugangs sowie die beiden darauf folgenden Monate kostenfrei. Ab dem dann folgenden Monat zahlt jeder Nutzer an die TransHelp Laderaumbörse ein monatliches Zugangs-Entgelt von 25,00 Euro. Hierfür sind monatlich 100 Zugriffe auf "Fracht suchen" frei. Alle anderen Dienste können zu dieser Gebühr beliebig oft genutzt werden.

7) Die Kündigung der Mitgliedschaft in der TransHelp Laderaumbörse ist jederzeit zum Monatsende möglich. Dazu reicht es aus, dass der Nutzer die Zahlung des Zugangs-Entgeltes einstellt. Ist die Zahlung des monatlichen Entgeltes bis zum 15. Kalendertage eines Monats nicht zu verbuchen, gilt das Vertragsverhältnis als beendet.

8) Für etwaige Fehlübermittlungen, Softwarefehler, Ausfälle usw. übernimmt die TransHelp Laderaumbörse keine Haftung. Eine vertragliche Verpflichtung seitens der TransHelp Laderaumbörse zum Betreiben der Datenbank besteht nicht. Sollte aus welchen Gründen auch immer die Datenbank nicht zur Verfügung stehen, entfällt selbstverständlich die Verpflichtung der Nutzer zur Zahlung des Zugangs-Entgeltes.